Wie kam es dazu

Am 22. Juni 2004, haben sich im Golfklub Enzesfeld die Mitglieder Karl Bigge, Friedolin Deisenhammer, Peter Koch (erster Captain von 2004 bis 2006), Walter Marker, Walter Pölzl, Wolfgang Trenner und Heinz Tschiederer zusammengesetzt und beschlossen einen „Club 55plus“ im Club zu bilden. Sinn der Idee war „gemeinsame statt einsame Golfrunden“ verbunden mit Spass, wobei der sportliche Wert auch nicht zu kurz kommen soll, zu spielen. Somit waren die White Birdies geboren.

Weiterlesen...

Unterkategorien